Vermischtes

Gesundheit UN begehen Internationalen Tag der Linkshänder / Noch immer Benachteiligungen

„Befreiung“: Endlich mit links schreiben

Archivartikel

Berlin/München/Beelitz.An die Schulzeit hat Marina Neumann keine guten Erinnerungen. „Es hieß: ,Alle schreiben mit rechts.’ Wer das nicht tat, bekam eine Ohrfeige“, erzählt die 67-jährige Bielefelderin. So wie ihr ging es vielen Linkshändern. Das Umschulen war üblich. „Ich quälte mich jahrzehntelang mit rechts durchs Leben.“

Vor fast 20 Jahren kam dann die Wende: Der Bericht einer Betroffenen über eine

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3471 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema