Thema des Tages

Politik sollte handeln

Archivartikel

Zehn Prozent aller Erwachsenen in Deutschland gelten als überschuldet. In der Region Rhein-Neckar sind es rund 200 000 Menschen, die mit ihrem Einkommen ihre Ausgaben nicht decken können. Nicht alle Fälle lassen sich mit schlechter Haushaltsführung erklären. Für den Staat sollten die Zahlen ein Grund sein, um aktiv zu werden.

So birgt der angespannte Wohnungsmarkt ein immer größeres

...
 

Sie sehen 33% der insgesamt 1191 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema