SV Waldhof

Möglicher Rücktritt des Präsidiums

SV Waldhof Mannheim: Neue Unruhe zur Unzeit

Archivartikel

Mannheim.Komplett frei von Störungen und Irritationen war das Verhältnis zwischen dem Präsidium des SV Waldhof und Geldgeber Bernd Beetz seit der vollzogenen Ausgliederung der Profi-Mannschaft in eine Spielbetriebs-GmbH Anfang 2017 nie. Hinter geschlossenen Türen knarzte es häufiger vernehmlich, aber am Ende rauften sich beide Parteien doch immer wieder im Sinne des Vereins zusammen. „Dass Dinge

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema