SV Waldhof

Fußball Waldhofs Sportchef Jochen Kientz über Aufstiegsträume, die Transferplanungen und mögliche Abwerbeversuche von Leistungsträgern wie Valmir Sulejmani

Kientz: „Wir haben nur ein kleines Polster“

Archivartikel

Mannheim.Mit fünf Punkten Vorsprung geht Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof ins neue Jahr. Im telefonischen Interview zieht der Sportliche Leiter Jochen Kientz eine Zwischenbilanz und spricht über die Transferplanungen sowie die anstehenden Vertragsverlängerungen.

Herr Kientz, wie fällt Ihr Zwischenfazit der bisherigen Saison aus? Hat alles so funktioniert, wie Sie sich das vorgestellt

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema