Sport

Leichtathletik Die 31. Auflage des Würzburger Residenzlaufes findet am kommenden Sonntag statt / „Lauf der Asse“ als sportlicher Höhepunkt

Spitzenläufer und einige „Wundertüten“ am Start

Archivartikel

Es wäre mal wieder an der Zeit für schnelle Siegerinnnen und Sieger beim Würzburger Residenzlauf: Bei der 31. Auflage am kommenden Sonntag setzen Organisationschef Reinhard Peter und sein sportlicher Leiter Christoph Kopp aus Berlin sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern auf jeweils „einen Spitzenläufer und einige Wundertüten“.

Nach drei eher mageren Jahren im „Lauf der Asse“

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00