Sport

Fußball Serge Gnabry hat sich zum neuen Star der Nationalmannschaft entwickelt - seine Torquote erinnert an einen legendären Vorgänger

Serge Gnabry ist unterwegs in Gerd-Müller-Dimensionen

Archivartikel

Frankfurt.Als Anhänger von Verschwörungstheorien ist Arsene Wenger nicht bekannt. Der Straßburger, der als Trainer beim FC Arsenal zwischen 1996 und 2018 eine Ära begründete, gilt als weltmännisch, in seinen Aussagen abwägend und mit beiden Beinen auf dem Boden der Realität stehend. Als der 70-Jährige neulich als Experte im katarischen Fernsehen nach dem Senkrechtstarter in der deutschen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema