Sport

Schießen Zweikampf an der Spitze der Luftpistolen-Oberliga

Limbach mischt vorne mit

In der Luftpistolen-Oberliga Baden stand der dritte und vierte Wertungskampf an.

Am dritten Wettkampftag besiegte dabei der SC Wolfartsweier den SSV Rot mit 4:1. Der SSV Malschenberg unterlag dem SSV Weinheim mit 1:4. Der SV Limbach schlug die SG Pforzheim mit 4:1 und die zweite Mannschaft des KKS Hambrücken gewann gegen den KKS Ispringen mit 3:2.

Am vierten Wettkampftag unterlag der KKS Ispringen dem SV Limbach mit 0:5. Die SG Pforzheim verlor ebenfalls mit 0:5 gegen die zweite Mannschaft des KKS Hambrücken. Auch der SSV Rot musste sich dem SSV Malschengberg mit 0: 5 geschlagen geben. Außerdem bezwang der SSV Weinheim den SC Wolfartsweier mit 3:2.

Neuer Tabellenführer ist die zweite Mannschaft des KKS Hambrücken mit derzeit 15 : 5 Einzel- und 8:0 Mannschaftspunkten, gefolgt vom SV Limbach (15 : 5 Einzel- und 8:0 Mannschaftspunkte) sowie dem drittplatzierten KKS Ispringen (10:10/4:4).

Die Ergebnisse:

3. Wertungskampf: SC Wolfartsweier – SSV Rot 4:1, SSV Malschenberg – SSV Weinheim 1:4, SV Limbach – SG Pforzheim 4:1, KKS Hambrücken II – KKS Ispringen 3:2. – Einzel: Kai Schlünz (SC Wolfartsweier) 379, Michael Staudt (SV Limbach) 372, Tobias Henn (SV Limbach), Ralf Fritsch (SG Pforzheim) und Carsten Lanz (KKS Hambrücken) je 371 Ringe. 4. Wertungskampf: KKS Ispringen – SV Limbach 0:5, SG Pforzheim – KKS Hambrücken II 0:5, SSV Rot – SSV Malschenberg 0:5, SSV Weinheim – SC Wolfartsweier 3:2. – Einzel: Kai Schlünz (SC Wolfartsweier), Waldemar Dick (SSV Weinheim) und Markus Fischer (SV Limbach) je 374 Ringe, Michael Staudt (SV Limbach) 373, Celine Becker, und Carsten Lanz (beide KKS Hambrücken) je 371 Ringe. Tabelle: 1. KKS Hambrücken II 15:5/8:0, 2. SV Limbach15:5/8:0, 3. KKS Ispringen 10:10/4:4, 4. SSV Weinheim 10:10/4:4, 5. SG Pforzheim 7:13/4:4, 6. SC Wolfartsweier 10:10/2:6, 7. SSV Malschenberg 9:11/2:6, 8. SSV Rot 4:16/0:8. gemü