Sport

Leichtathletik Der Zehnkämpfer aus Bad Mergentheim wird aller Voraussicht nach vom DLV für die Weltmeisterschaft in Doha nominiert

Karriereziel von Tim Nowak sind 8500 Punkte

Archivartikel

Der aus Bad Mergentheim stammende Zehnkämpfer Tim Nowak hat einen Meilenstein in seiner Karriere gesetzt. Der 23-Jährige steht nach Abschluss aller Qualifikationswettkämpfe für die Leichtathletik-WM in Doha (28. September bis 6. Oktober) auf Rang drei der Jahresbestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Da er mit 8209 auch die WM-Norm von 8200 erfüllt hat, steht einer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3572 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema