Sport

Fußball Der routinierte Trainer soll den seit Jahren kriselnden Hamburger SV zurück in die Bundesliga führen

Hoffnungsträger Hecking

Archivartikel

Hamburg.Dieter Hecking scheint kaum etwas aus der Ruhe zu bringen. Souverän und humorvoll tritt der neue Trainer des Hamburger SV auf. Nur auf dem Trainingsplatz wird der 54-Jährige durchaus auch einmal temperamentvoll, dann wieder führt er lange Gespräche mit einzelnen Spielern.

Seit fünf Wochen ist Hecking nun in Hamburg. Seine Aufgabe: Er soll den Traditionsverein mit der glänzenden

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema