Sport

Corona Bundesligaprofis müssen wegen der Krise mit erheblichen Einschnitten rechnen / Rücklagen besonders betroffen

Handball- und Basketballprofis mit Sorgen

Archivartikel

Oldenburg.Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Basketball- und Handball-Vereine mit voller Wucht getroffen. Auch für die Profis wird das Virus Auswirkungen haben. Denn anders als im Fußball oder im US-Basketball verdienen die Top-Spieler keine Millionen. „Jeder, der bis drei zählen kann, weiß, was eine Wirtschaftskrise ganz besonders auch für uns Sportler bedeutet. Die Gehälter werden mit Sicherheit

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema