Sport

Eishockey Jochen Hecht und Ronny Arendt begrüßen beim gemeinsamen Abschiedsspiel am 23. Februar viele langjährige Weggefährten

Große Gefühle garantiert

Archivartikel

Mannheim.Was wird sein? Eishockey-Profis sind nicht dafür bekannt, dass sie allzu weit in die Zukunft blicken. Wenn sie nach großen Zielen gefragt werden, antworten sie häufig, dass sie nur „von Spiel zu Spiel“ denken. Diese Denkweise haben Jochen Hecht und Ronny Arendt jahrelang verinnerlicht, auch wenn sie ihre Karrieren mittlerweile beendet haben. Und so wollen sie sich gar nicht ausmalen, was am

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00