Sport

Leichtathletik Würzburger Residenzlauf wird dieses Jahr aus organisatorischen Gründen auf den Palmsonntag (14. April) vorverlegt

Fantastische Zeiten beim „Lauf der Asse“ erwartet

Archivartikel

Er ist beliebt bei allen Leichtathleten der Region, und Würzburg rund um sein großes Wahrzeichen befindet sich am Tag seiner Austragung im Ausnahmezustand: Der Residenzlauf ist immer wieder ein Besuchermagnet, vor allem, wenn im Frühling das Wetter passt.

Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders, denn die Osterferien machen es nötig: Der 31. Würzburger Residenzlauf findet in diesem

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00