Sport

Fußball Münchner Bosse Hoeneß, Rummenigge und Salihamidzic üben heftige Medienschelte / „Polemisch“ und „unverschämt“

Beim FC Bayern brodelt es

Archivartikel

München.„Polemisch“, „unverschämt“, „hämisch“: Den Münchner Bossen missfällt der Umgang mit dem FC Bayern und verdienten Profis in der aktuellen Krise. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Präsident Uli Hoeneß und Sportdirektor Hasan Salihamidzic sorgen mit einer Medienschelte für Aufsehen. Trainer und Mannschaft müssen nun Taten sprechen lassen.

Beim FC Bayern gärt es. Nach vier sieglosen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3680 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema