Sport

Basketball Der amtierende Deutsche Meister beendet nach über zwei Jahren die unglaubliche Heimserie der s.Oliver Baskets aus Würzburg

Bamberg unterstreicht seine Dominanz

Archivartikel

s.Oliver Baskets Würzburg - Brose Baskets Bamberg 59:75

(15:21, 16:18, 11:21, 17:15)

Würzburg: Ricky Harris (14 Punkte), Chester Frazier (10), Chris Kramer (8), Jason Boone (8), John Little (6), Ivan Elliott (5/1 Dreier), Ben Jacobson (3), Robert Tomaszek (2), Alex King (2), Oliver Clay (1), Christoph Henneberger. Bamberg: Anton Gavel (19 Punkte/3), P.J. Tucker (13), Brian

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema