Sport

Allgemein Bei großer Hitze muss bei sportlicher Betätigung der Wasserhaushalt des Körpers konstant gehalten werden / Nicht die Trink-Menge ist entscheidend

Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Archivartikel

Ob beim Familien-Sportfest, bei der Radtour oder auf dem Bolzplatz: Im Sommer muss die gefüllte Wasserflasche immer dabei sein. Hochsommerliche Temperaturen bedeuten für den menschlichen Körper kein hitzefrei, sondern eine Menge zusätzliche Arbeit. Der Körper verliert an normalen Tagen über zwei Liter Wasser. Einer wird bei jeder Aktivität dabei sein: Der Schweiß. Und das ist gut so, denn die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema