Sport

Basketball

Auch Nowitzki hatte Sonderwünsche

Archivartikel

Istanbul.Der Deutsche Basketball Bund hat die erfüllten Sonderwünsche von NBA-Jungstar Dennis Schröder für dessen EM-Teilnahme relativiert. "Dirk Nowitzki hat auch immer ein Auto bekommen über uns. Und Dirk brauchte keine Wohnung, weil er im Haus von Mama und Papa gewohnt hat", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. "Dennis braucht eine Wohnung - natürlich sind wir da behilflich."

Schröder hatte zuvor erklärt, dass er für seine Auftritte in der Nationalmannschaft Bedingungen geäußert hatte. Zum Beispiel, dass ihm der Verband ein Auto und eine Wohnung in der Vorbereitung stellt und dass Freunde und Familie im Teamhotel übernachten dürfen. dpa