Schriesheim

Schriesheim Talstraße in Landessanierungsprogramm aufgenommen / Zuschüsse in Höhe von bis zu 30 Prozent oder 20 000 Euro pro Maßnahme

Stadt fördert Modernisierung älterer Häuser

Archivartikel

„Jetzt gehen wir das Gebiet der frühesten Besiedlung unserer Stadt an.“ Bürgermeister Hansjörg Höfer wählt inhaltsschwere Worte, um die Bedeutung des anstehenden Projektes zu unterstreichen: Ein großer Teil der Talstraße, Hauptschlagader der Weinstadt zwischen B 3 und Odenwald, wird Sanierungsgebiet – mit vielen Fördermöglichkeiten für die Eigentümer der oft alten Häuser.

„Voraussetzung

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00