Schriesheim

Pressekonferenz Eisenmann äußert sich zu den unterschiedlichsten Themen – von „Denunziantenplattformen“ über Schülerdemos bis hin zu ihren eigenen Ambitionen

Ministerin will engagierte Lehrer und Schüler

Archivartikel

Im Vorfeld des Mathaisemarktes scherzte Hansjörg Höfer: „Wer bei der Mittelstandskundgebung auftritt, der wird was.“ Und er sagte dies in Anspielung auf Annegret Kramp-Karrenbauer, die 2013 als Ministerpräsidentin des kleinen Saarlandes kam und heute Bundesvorsitzende der CDU ist. Als Susanne Eisenmann dies gestern hört, reagiert sie schlagfertig: „Ich bin Ministerin für Kultus, Jugend und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00