Roche

Pharma Unerwartete Zuwächse im ersten Halbjahr

Roche hebt Ziele an

Archivartikel

Basel/MAnnheim.Der Schweizer Pharmakonzern Roche hebt nach einem unerwartet starken ersten Halbjahr seine Prognosen für das Gesamtjahr ein weiteres Mal an. Zunächst hatte sich Konzernchef Severin Schwan auf ein Übergangsjahr eingestellt, doch laufen neue Mittel besser als gedacht. Auch profitiert das Unternehmen deutlich von der US-Steuerreform. Wichtige Wachstumsbringer der Pharmasparte füllt der Konzern in

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1948 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00