Rheinau / Hochstätt

Rheinau Arnim Töpel begeistert mit seinem Programm in der Zweigstelle der Stadtbibliothek

"Günda" in seiner Eigenart

Archivartikel

Schonungslos ehrlich ist er ja: Der Mann auf der Bühne. "Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und bestellen Bücher nur noch im Internet", sagt Arnim Töpel, steht in der Zweigstelle der Stadt Stadtbibliothek Rheinau und wirft seinen Krimi demonstrativ Richtung Publikum. Mit einem Sprung steht er vor den Zuschauern, nimmt sein Mikro in die Hand und singt ein Stück über die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00