Rheinau / Hochstätt

Rheinau Zuwachs bei Ur-Rindern / Fünf Monate altes Weibchen und Neugeburt vor wenigen Tagen / Zwei Jungbullen müssen Herde in Richtung Pfalz verlassen

Auerochsen genießen Elternfreuden

Archivartikel

Noch ganz erschöpft und schwach liegt es im Gehege, als es die Tierpfleger entdecken. Denn obwohl das hellbraune Fellhäufchen neben seiner fast 1000 Kilo mächtigen Mama winzig klein wirkt – die Überraschung, die Mutter und Sohn gelungen ist, könnte kaum größer sein: Gemeint ist das Auerochsenkälbchen, das vergangene Woche im Dossenwald zur Welt gekommen ist. Zur großen Verwunderung von Norbert

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00