Rhein-Neckar

Blaulicht

Zwei Säuglinge bei Verkehrsunfall verletzt

Archivartikel

Sinsheim.Sechs Personen - darunter zwei Säuglinge - sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 292 bei Sinsheim verletzt worden. Ursache für den Unfall war nach Auskunft der Polizei eine bei Rot überfahrene Ampel.

Der Fahrer eines BMW hatte gegen 23.30 Uhr die Dührener Straße in Richtung A 6 befahren und überquerte hierbei nach eigenen Angaben bei Grünlicht die B 292. Auf dieser kam aus Richtung Dühren zur gleichen Zeit ein Peugeot angefahren und überquerte die Kreuzung nach Aussage der Fahrerin ebenfalls bei Grünlicht, wodurch es zur Kollision der beiden Autos kam. Diese wurden durch den Aufprall herumgeschleudert und prallten gegen die Leitplanke, wodurch an beiden Fahrzeugen Totallschaden entstand.

Die vierköpfige Familie im BMW sowie die beiden Frauen im Peugeot kamen vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die B 292 kurzfristig voll gesperrt. Hierdurch kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Höhe des Sachschadens wird auf 25 000 Euro geschätzt.

Zum Thema