Rhein-Neckar

Verteidiger verlässt Gerichtssaal - Frankenthaler Babymordprozess vertagt

Archivartikel

Frankenthal.Der erste Verhandlungstag nach der Freilassung des Angeklagten im sogenannten Babymordprozess ist vertagt worden. Der 35-Jährige war am Dienstagvormittag zwar pünktlich vor dem Landgericht Frankenthal erschienen. Allerdings verließ sein Verteidiger nach etwa 30 Minuten den Saal wegen einer Terminüberschneidung. Die Richter hatten zuvor einen Antrag auf Unterbrechung der Verhandlung

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1259 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00