Rhein-Neckar

Blaulicht

Polizei fahndet nach Wettbüro-Räuber

Archivartikel

Walldorf.Mit Bildern aus der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach dem Täter, der am 12. November kurz vor 20 Uhr das Wettbüro in der Nußlocher Straße in Walldorf überfallen hat.

Der Unbekannte hatte den Angestellten mit einer Waffe bedroht und war mit einem geringen Geldbetrag zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet. Er wurde als 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, mit kräftiger Statur und auffälliger Gangart mit X-Bein-Stellung, heller Hautfarbe und dunkler Augenfarbe beschrieben. Er trug dunkle Oberbekleidung, eine helle Jeans und schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen.

Zeugen, die Hinweise zur Tat und zum Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/ 174 4444 in Verbindung zu setzen.

Zum Thema