Rhein-Neckar

Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf B36

Archivartikel

Schwetzingen.Nach einem Unfall in Schwetzingen ist ein Motorradfahrer gestorben. Der 67-Jährige war nach Polizeiangaben vom Mittwoch am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr auf der B36 auf Höhe der Auffahrt zur A6 von der Fahrbahn abgekommen, mit der Leitplanke kollidiert und gestürzt. Dabei zog er sich mehrere Knochenbrüche zu. Ein Arzt, welcher zufällig an der Unfallstelle war, übernahm die Erstversorgung bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Am Dienstag erlag der Mann in einer Klinik seinen Verletzungen. Die Unfallursache war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Zum Thema