Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwen zeigen erneut Nerven, verlieren 23:24 gegen die MT Melsungen und damit wohl auch die Meisterschaft

Im Schockzustand

Archivartikel

Mannheim.Nach dem letzten Wurf folgte die große Stille. 8789 Zuschauer schwiegen, sie standen unter Schock. Denn sie konnten nicht glauben, nicht fassen, was sie da gerade gesehen und erlebt hatten. Das Unvorstellbare, das eigentlich Unmögliche trat ein: Die Rhein-Neckar Löwen verloren in der Handball-Bundesliga mit 23:24 (15:13) gegen die MT Melsungen und liegen in der Tabelle nun einen Punkt hinter

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema