Rhein-Neckar

Fußgänger stürzt und wird schwer verletzt - Ersthelfer reanimieren ihn

Archivartikel

Sinsheim.Ein 69-Jähriger hat sich am Freitagabend gegen 19 Uhr bei einem Sturz in Sinsheim schwer verletzt und ist von zwei Passantinnen wiederbelebt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann zu Fuß unterwegs, stürzte und stieß mit dem Kopf auf den Boden. Er verlor das Bewusstsein.

Der 69-Jährige überlebte dank der schnellen Hilfe vor Ort und ist in zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand stürzte der Mann aufgrund seines hohen Alkoholkonsums.

Zum Thema