Rhein-Neckar

30-Jähriger bricht Auto auf und flüchtet - Fahndung erfolgreich

Archivartikel

Heidelberg.Ein 30-jähriger Mann ist am Donnerstagabend nach einer kurzen Fahndung in Heidelberg vorläufig festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, brach er in ein Auto und entwendete daraus Gegenstände. Ein Zeuge entdeckte den Verdächtigen gegen 22.50 Uhr im Fahrzeug seiner Nachbarin und informierte die Polizei. Der Täter flüchtete, die Fahndung nach ihm war

...

Sie sehen 64% der insgesamt 625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema