Reportage

Hightech-Hemden aus Fernost

Archivartikel

Auch in den Entwicklungsländern steigen die Löhne. Maschinen sollen deshalb die menschliche Arbeitskraft ersetzen. Künftig könnten für viele Näherinnen nur noch Brusttaschen und Manschetten bleiben.

Auf den Plastikhüllen über den Nähmaschinen liegt eine feine Staubschicht. „Out of work“ steht auf Zetteln, die an einigen kleben. Eine Fabrikhalle voll eingemotteter Maschinen. Zwei Stockwerke darunter summen Nähmaschinen so groß wie Kleinwagen, hier und da stehen ein, zwei Männer an den Geräten und beobachten, wie die Maschinen aus blauen Stoffteilen Pullover nähen. Manchmal tippt ein

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9636 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00