Reise

Tavernen im Winter

Archivartikel

Vom Reiz, zur falschen Zeit an den richtigen Ort zu reisen: Auf der Halbinsel Peloponnes kann man außerhalb der Saison ein anderes Griechenland jenseits aller Bouzouki-Romantik erleben.

Ein kleines Feuer schwelt im Olivenhain. Die Sonne lässt das Messenische Meer erstrahlen, aber sie wärmt nicht mehr. Die Türen der Tavernen sind fest verschlossen, und an den Hauswänden stapeln sich die Brennholzscheite. Die Fischer haben ihre Boote längst aus den Hafenbecken geholt. Nun stehen die Kutter, mit Planen bedeckt, in den Vorgärten und bieten den Dorfkatzen einen

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00