Reise

Jordanien Die Felsenstadt gleicht einer Filmdiva - wunderschön und anstrengend

Petras vergängliche Pracht

Archivartikel

Einmal im Leben sollte jeder Petra sehen. Wer die Felsenstadt erkunden will, sollte aber gut zu Fuß sein - und kann sich anschließend im Toten Meer erholen.

Petra gleicht einer Filmdiva: Sie ist wunderschön, aber anstrengend. Wer den ersten Kilometer Schotterpiste vom Eingangstor bis zum Siq überwunden hat, der engen Schlucht, die zum Schatzhaus führt, denkt: Ein Großteil ist geschafft.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4871 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00