Reise

Katschberg Besinnlicher Adventszauber auf einen rund sieben Kilometer langen Rundweg zu liebevoll renovierten Hütten und Heustadeln

Im Pferdeschlitten durch den verschneiten Weihnachtswald

Archivartikel

Die Tage werden kürzer und die Adventszeit beginnt. Dann gibt es wieder überall Advents-, Christkindl- oder Weihnachtsmärkte mit viel Kitsch und Kommerz. Konsum, und vor allen Dingen Essen und Trinken stehen oft im Vordergrund, Besinnlichkeit steht hinten an, bunt, schrill und laut ist meist eher angesagt.

Aber es geht auch anders. Am Katschberg, auf der Grenze zwischen dem Salzburger

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4241 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00