Reise

Montenegro An der Adria findet man geschichtsträchtige Städte, im Landesinneren gibt es endlose Hochebenen und zerklüftete Gebirge mit tiefen Schluchten

Im Land der wilden, unberührten Schönheiten

Archivartikel

„Hier ist alles tipptopp“, schwärmt Christa Bernhard. Gemeinsam mit ihrer Freundin und deren Nichte ist die Buchenerin kurz entschlossen zum Bade- und Entspannungsurlaub nach Montenegro gereist. „Das war spontan, weil wir das Land nicht kannten und neugierig waren, was uns erwartet.“ Nach zehn Tagen lassen die Reisenden ihre Eindrücke Revue passieren und nehmen am Flughafen Podgorica sogar ein

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00