Reise

Grün und einsam

Archivartikel

Tunesiens Norden lockt mit unberührter Natur und einer jahrtausendealten Geschichte. Vom Massentourismus wird die Region verschont.

Der Holzstaub macht sich überall in der Werkstatt breit: nicht nur auf den nackten 25-Watt-Birnen und den über 110 Jahre alten Werkbänken, die Anis Bouchnaks Großvater vor 50 Jahren aus Frankreich in die dunkle Hinterhofhalle nach Tabarka geholt hatte. Der 36-Jährige steht in den Fußstapfen seines Opas: Er ist Pfeifenmacher. Der einzige in Tunesien.

Anis Bouchnak findet das Holz der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4133 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00