Reise

Es könnte eng werden

Archivartikel

Camping im Corona-Sommer: Reisemobil-Urlaub ist gefragter denn je. Doch an vielen Stellplätzen und bei Vermietern könnte es schon bald Engpässe geben.

Ein Haus auf Rädern, viel Grün, den Blick aufs Wasser gerichtet: Was will man mehr? Im Corona-Sommer ist die Sehnsucht danach groß. Während viele Airlines, Hotels und touristische Anbieter wanken, hat die Covid-19-Krise die Campingbranche beflügelt. Hersteller, Vermieter und Campingplatz-Betreiber hoffen nach Wochen des Stillstands nun auf eine großartige Sommersaison.

Egal, ob an Nord-

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4376 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00