Reise

Drüber schweben

Archivartikel

Wo die Mosel in den Rhein fließt, steht das Reiterstandbild Kaiser Wilhelms I. auf dem Sockel. Koblenz ist aber mehr als eine Geschichtslektion: Dort kann man auch wunderbar abheben.

Er thront da oben, als wäre er schon immer da gewesen: Wilhelm I. Der Kaiser sitzt auf einem monumentalen Pferd, das auf einem noch monumentaleren Sockel thront. 37 Meter ist das Denkmal hoch, das am Deutschen Eck steht.

Der Platz mit der markanten Spitze könnte nicht prominenter sein. Wo in Koblenz die Mosel in den Rhein fließt, steht seit 1897 das Reiterstandbild. Wobei: Zwischen 1945

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00