Reise

Deutschlands Südseetraum

Archivartikel

Die einstmals deutsche Kolonie Samoa ist bis heute für viele der Inbegriff des Südseeparadieses. Was ist übrig vom Traum unserer Urgroßväter und mütter? Traumstrände unter Kokospalmen, Wasserfälle im Regenwald, Korallenriffe, tätowierte Krieger und glückliche Insulaner.

Der Strand des Paradieses ist aus Pudersand. Kokospalmen säumen die Ufer und schwarze Lavafelsen teilen den Südpazifik in türkisblaue Buchten. Genauso wie damals, 1953, als Gary Cooper an diesem Strand den Weltenbummler Morgan spielte. Im Abenteuerfilm „Return to Paradise“ tritt er gegen einen Pastor an, der die Einheimischen unterdrückt, und verliebt sich in die Südsee-Schönheit Roberta

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5639 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00