Recht und Soziales

Frauenarzt Krankenkassen zahlen teilweise Untersuchung

Vorsorge vergleichen

Archivartikel

Berlin.Für Frauen kann es sich lohnen, bei der Wahl der Krankenkasse das Angebot an Vorsorgeuntersuchungen zu vergleichen. In der Regel müssen Patientinnen für Angebote zur Krebs-Früherkennung zwar selbst zahlen. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest („Finanztest“-Ausgabe 4/2019) zeigt jedoch: Es gibt auch Kassen, die Kosten für solche Untersuchungen ganz oder teilweise übernehmen.

Von 75 untersuchten gesetzlichen Krankenkassen haben 15 mindestens zwei Extra-Angebote zur Krebs-Früherkennung. Hinzu kommen 22 Kassen, die immerhin eine Untersuchung bezuschussen. Vergleichsweise viele Kassen zahlen etwa für einen Ultraschall der Brust. Einen Zuschuss für einen Ultraschall von Eierstöcken und Gebärmutter gibt es dagegen nur selten. dpa