Recht und Soziales

Ausbildung Unternehmen suchen händeringend Nachwuchs, Schulabgänger finden keinen Platz – wie passt das zusammen?

Steiniger Weg in den Beruf

Archivartikel

Berlin/Nürnberg.Es sieht aus wie die einfachste Matheaufgabe der Welt. 48 900 Ausbildungsplätze sind unbesetzt. Und 23 700 Jugendliche haben keinen Ausbildungsplatz, hätten aber gerne einen. Leer ausgehen sollte also niemand, rein rechnerisch. In der Praxis bleiben aber viele Plätze unbesetzt - und viele Jugendliche unversorgt.

Darunter sind nicht nur Hauptschüler und Jugendliche ganz ohne Abschluss.

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00