Recht und Soziales

Ferienwohnungen Unseriöse Angebote lassen sich erkennen

Schutz vor Betrügern

Archivartikel

Mainz.Betrüger täuschen Urlauber immer wieder mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die gar nicht existieren. Zahlt der Kunde vorab das Geld für die Übernachtung, ist dieses oft verloren. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie sich unseriöse und betrügerische Inserate enttarnen lassen:

Vorauszahlung: Soll der Urlauber den Preis für den gesamten Aufenthalt im Voraus

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00