Recht und Soziales

Beruf Bewerber muss bezahlt werden

Probearbeit gegen Geld

Archivartikel

Gütersloh.Die Bewerbung war erfolgreich, doch noch ist der Job nicht in der Tasche. „Gerne möchten wir Sie zu einem Tag Probearbeiten einladen“, heißt es in der E-Mail des Wunsch-Arbeitgebers. Für den Bewerber bedeutet das: Einen Tag seine Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich von der besten Seite zeigen. Doch darf der Arbeitgeber das von einem Bewerber verlangen?

„Das ist eine heikle Sache“,

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00