Recht und Soziales

Arbeit Was bei schlechtem Verhalten auf Feiern droht

Peinlichkeit mit Folgen

Archivartikel

Berlin.Gute Musik, lockere Stimmung und reichlich Bier, Wein oder Schnaps: Bei betrieblichen Weihnachtsfeiern lassen manche Kollegen es richtig krachen. Das ist auch kein Problem. Doch wer über das Ziel hinausschießt, für den kann das auch arbeitsrechtliche Konsequenzen haben, erklärt Arbeitsrechtler Peter Meyer. Aber wann?

Zunächst einmal steht der Besuch von Weihnachtsfeiern außerhalb der

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00