Recht und Soziales

Wohnen Betriebskosten müssen schlüssig sein

Mieter kann Einsicht verlangen

Archivartikel

Berlin/Karlsruhe.Die jährliche Betriebskostenabrechnung für die Wohnung oder das Haus muss schlüssig sein. Mieter sollten sie auch ohne besondere Fachkunde nachvollziehen können. „Aufgeführt werden in der Abrechnung aber nur die Endkosten“, erklärt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund in Berlin. „Alle Faktoren, die dieser Abrechnung zugrunde liegen, müssen auf Wunsch aber offengelegt werden.“ Das heißt:

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00