Recht und Soziales

Familie Mütter oder Väter, die sich nach der Scheidung nur gelegentlich um das Kind kümmern, erhalten trotzdem Vorteile beim Finanzamt

Gleicher Anspruch auf Freibetrag

Archivartikel

Berlin.Elternteile, die sich nur gelegentlich um die Betreuung des Kindes kümmern können, haben trotzdem Anspruch auf den Steuerfreibetrag für Betreuung, Erziehung und Ausbildung. „Beantragt der im Wesentlichen betreuende Elternteil die Übertragung des Freibetrags allein auf ihn, kann der andere Elternteil widersprechen“, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler mit Blick auf ein Urteil des

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00