Recht und Soziales

Schlichtung

Beide Seiten müssen zustimmen

Archivartikel

Buxtehude.Bei Annullierungen und Flugverspätungen von mehr als drei Stunden steht den Passagieren eine Entschädigung zu. Wenn die Airline sich weigert zu zahlen, können Betroffene die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr einschalten. Doch deren Beschlüsse sind nur wirksam, wenn beide Seiten – Kunde und Fluggesellschaft – zustimmen, erklärt der Rechtsanwalt Moritz Walprecht in der

...

Sie sehen 43% der insgesamt 933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00