Recht und Soziales

Recht Experten raten, mit der Vorstufe zur Kündigung richtig umzugehen und das eigene Verhalten zu überdenken

„Abmahnung ernst nehmen“

Archivartikel

Berlin.Ständig zu spät gekommen oder das Rauchverbot am Arbeitsplatz missachtet – für solches Fehlverhalten kann es eine Abmahnung geben. Schlimmstenfalls bereitet sie den Weg für eine Kündigung, bestenfalls ist sie dem Mitarbeiter Anlass, etwas zu ändern. Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Wofür können Mitarbeiter abgemahnt werden?

„Eine Abmahnung ist die Vorbereitung für

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00