Ratgeber

Internet Wenn unerwünschte Post überhandnimmt, sollten Nutzer aktiv werden

Strategien gegen Spam-Mails

Archivartikel

Bonn/Berlin.Nicht jeder User erkennt eine Spam-Mail gleich auf Anhieb. Ein falscher Klick – und schon ist die Schadsoftware auf dem Rechner. Dies kann in der Folge zu einem Totalausfall des Computers führen.

Damit Verbraucher nicht in die Spam-Falle geraten, legen sich die meisten eine Virenschutzsoftware zu und halten ihr Betriebssystem auf dem neusten Stand. Schon mal nicht schlecht. Die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00