Ratgeber

Ernährung Umstellung oft erst ab fünftem Monat sinnvoll

Mit Brei warten

Baierbrunn.Sind schon Geschwister da, interessieren sich kleine Kinder oft schon früh für feste Nahrung. Trotzdem sollten Eltern mit dem ersten Brei bis zum fünften Lebensmonat warten. Vorher ist der Magen-Darm-Trakt noch nicht reif dafür, sagt Monika Cremer, Ernährungswissenschaftlerin beim Netzwerk Gesund ins Leben. Grundsätzlich sollte das Baby das Tempo der Breieinführung bestimmen. Bestimmte Anzeichen sprechen dafür, dass es bereit ist. Dazu zählen, dass sich der Zungenstoßreflex zurückgebildet hat, das Baby aufrecht sitzen kann, nach Dingen greift und sie sich in den Mund steckt. tmn