Ratgeber

Internet Kriminelle Vereinigungen zocken massenhaft ab / Wie Nutzer Maschen durchschauen können

Betrug bei Online-Kleinanzeigen

Archivartikel

Hamburg/Wien.Früher nutzte man die Pinnwand im örtlichen Supermarkt, heute gibt es Online-Kleinanzeigen. Ob ungenutztes Baumaterial, ein alter Kleiderschrank oder der gebrauchte Fernseher: Fast alles findet dort einen Käufer. Doch längst haben auch Betrüger die Kleinanzeigen für sich entdeckt und bringen mit teilweise perfiden Maschen Käufer und Verkäufer um ihr Geld.

„Das sind größere kriminelle

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema