Politik

USA Die Wissenschaft hat sich bei ihren Prognosen nicht genug mit einem großen Teil der amerikanischen Bevölkerung beschäftigt

Trump-Wahl: Warum wir falsch lagen

Archivartikel

Washington.Ich hätte gewarnt sein können. Der "Washington Post"-Kolumnist Dana Milbank hatte Ende 2015 geschrieben, falls Trump Präsidentschaftskandidat der Republikaner werde, würde er seinen Artikel verspeisen. Im Mai 2016 musste er die Leser um Rezepte für ein schmackhaftes Papiergericht bitten. Aber bei den Präsidentschaftswahlen würde den Wahlforschern so eine Fehleinschätzung nicht noch einmal

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00